Wie kann ich eine iPhone-App ohne Programmieren erstellen?

Eine iPhone-App zu programmieren und im App Store zu veröffentlichen, ist komplex und teuer. No-Code-Apps bieten eine einfache und günstige Alternative, wie Sie selbst eine eigene App erstellen können.

creating an iPhone app

Alexandra Müller

Apps

Eine iPhone-App zu programmieren und im App Store zu veröffentlichen, ist komplex und teuer. No-Code-Apps bieten eine einfache und günstige Alternative, wie Sie selbst eine eigene App erstellen können.

iPhone-App programmieren: Komplex und teuer

Um eine funktionsfähige und ausgereifte iPhone-App erstellen zu können, müssen Sie Programmiersprachen beherrschen. Von Apple wurden gleich zwei verschiedene entwickelt – Swift und Objective-C. Android Apps hingegen werden in der Programmiersprache Java programmiert. Das macht es reichlich kompliziert, wenn Sie eine App für Android und iOS (das Betriebssystem von Apple) entwickeln wollen.

Darüber hinaus benötigen Sie für die Programmierung einer App fürs iPhone oder iPad das Software Development Kit (SDK) Xcode. Es handelt sich dabei um die Entwicklungsumgebung von Apple. Diese soll mit verschiedenen Programmierwerkzeugen das Erstellen von Anwendungen leichter machen. Zwar ist Xcode mit vielen Baukasten-Funktionen ausgestattet, trotzdem kann es Stunden dauern, bis eine einfache Anwendung erstellt ist. Zudem kann Xcode ausschließlich auf Apple-Computern verwendet werden. Diese Fakten schrecken viele Personen davon ab, selbst eine eigene App fürs iPhone zu entwickeln.

Alternativ können Sie natürlich einen professionellen Entwickler für Ihre iPhone-App beauftragen bzw. je nach Umfang Ihres Projekts ein ganzes Entwickler-Team. Allerdings ist diese Art der App-Erstellung extrem kostenintensiv. Alleine für das Programmieren einer kleinen App sowie die Veröffentlichung im App Store zahlen Sie bereits zwischen 5.000 und 10.000 €.

Iphone-App erstellen ohne Programmieren mit No-Code-Apps

Es gibt eine Alternative zur klassischen App-Entwicklung, wie Sie auch ohne IT-Kenntnisse eine iPhone-App erstellen können. No-Code-Apps machen es möglich!

Open as App bietet Ihnen eine No-Code-Plattform, mit der Sie mit minimalem Aufwand eine App ohne Codierung erstellen können – die wohl einfachste Art der App-Entwicklung. Dazu brauchen Sie Ihre Daten lediglich in einer Tabellenkalkulation bzw. Spreadsheet. Diese werden von Open as App einfach in funktionale Apps umgewandelt. Berechnungen werden direkt übernommen und müssen nicht nachgebaut werden. Auch Dashboards, Listen und Umfragen werden ohne zusätzliche Codierung automatisch übertragen. Bereits nach wenigen Minuten erhalten Sie somit den ersten Prototyp Ihrer individuellen App.

In wenigen Schritten zu Ihrer eigenen App

Mit Open as App ist es kinderleicht, eine eigene App fürs iPhone oder iPad zu erstellen. Nun wollen wir Ihnen erklären, wie genau die automatische App-Erstellung funktioniert. Es sind nur wenige Schritte notwendig, um selbst eine smarte App ohne Codierung zu erstellen.

  1. Laden Sie Ihre Excel-Datei, Ihr Google Sheet oder eine Datenbank im App-Creator von Open as App hoch.
  2. Nach der Authentifizierung erkennt und analysiert die Plattform automatisch die Logik Ihrer Daten und zeigt alle verfügbaren Formeln und Diagramme an.
  3. Nun können Sie einen Vorlagentyp für Ihre App aussuchen.
  4. Als nächstes wählen Sie im Bearbeitungsfenster alle Zellen Ihres Spreadsheets aus, die in Ihrer App angezeigt werden sollen. Sie können auch Charts oder Diagramme auswählen.
  5. Mit wenigen Klicks können Sie das Design (beispielsweise entsprechend der Corporate Identity Ihres Unternehmens) anpassen, ein Bild für die App-Card einfügen und zusätzliche Buttons z.B. zum Drucken oder Versenden von PDF-Dateien integrieren.
  6. Zu guter Letzt können Sie Ihre App veröffentlichen und mit Ihrem Team oder Kunden teilen.
  7. Natürlich können Sie auch im Nachhinein jederzeit Funktionen und das Design anpassen.

Im Gegensatz zu klassischen iPhone-Apps können die Tools, die Sie mit Open as App erstellen, nicht im App Store veröffentlicht werden. Der Grund ist folgender: In der Container-App von Open as App laufen viele Funktionen im Hintergrund Ihrer App. Ihre Anwendung ist nur ein Teil der gesamten Infrastruktur.

Sie können Ihre Apps trotzdem veröffentlichen und der Welt zur Verfügung stellen. Ihr Vorteil: Sie müssen dafür nicht einmal ein Entwicklerkonto erstellen, APK- oder IPA-Dateien signieren oder den komplexen Veröffentlichungs-Prozess von Apple durchlaufen. Auch die iOS App Store Richtlinien müssen Sie nicht kümmern, da die Einhaltung komplett bei Open as App liegt. Das erspart Ihnen Zeit, Geld und manchmal auch Kopfschmerzen. Mit Open as App können Sie Ihre App entweder im Modus „Öffentlich“ via Link teilen oder mit dem Modus „Privat“ einzelne Personen oder individuell definierte Gruppen zur App einladen.

Die Vorteile von No-Code-Apps fürs iPhone

Eine App fürs iPhone oder iPad mithilfe einer No-Code-Plattform wie Open as App zu erstellen, hat zahlreiche Vorteile:

  • Keine Programmierkenntnisse notwendig
  • Erheblich kostengünstiger als klassische App-Entwicklung
  • Schnelle Ergebnisse
  • Mitarbeiter ohne IT-Wissen können in die digitale Entwicklung eines Unternehmens einbezogen werden
  • Dadurch Beschleunigung der digitalen Transformation
  • Apps für iOS, Android und Windows Phone lauffähig
  • Intuitive Benutzeroberfläche
  • Verschiedene Design-Vorlagen
  • Einfache Veröffentlichung ohne komplexen Apple-Prozess
  • App-Anpassungen jederzeit möglich

Häufig gestellte Fragen zu iPhone-Apps

Wenn Sie eine iPhone-App von einem professionellen IT-Experten entwickeln lassen, müssen Sie tief in die Tasche greifen. Eine individuelle und umfangreiche App kann schnell 50.000 € oder mehr kosten. Bei Open as App erhalten Sie schon ab 75 € pro Monat einen Tarif, mit dem Sie unbegrenzt Apps erstellen können. Sie haben sogar die Möglichkeit, eine kostenlose Version zu erstellen. Mehr zu den Preisen erfahren Sie hier.

Wenn Sie eine iPhone-App auf traditionelle Weise erstellen, benötigen Sie zwangsläufig einen Apple-PC. Nur damit können Sie das SDK Xcode verwenden. Mit Open as App erstellen Sie Ihre App hingegen bequem in unserem App-Creator. Das funktioniert mit jedem Computer.

Sie können Ihre Apps nach Ihren individuellen Vorstellungen designen.

Open as App kümmert sich um alle technischen Updates, die notwendig sind. Sie müssen lediglich den Inhalt Ihrer App aktualisieren.

Ja. Wir haben bereits einige Nutzer, die über ihre Website Abonnements für ihre Apps verkaufen. Sie können die Nutzer nach dem Checkout und der Bezahlung für die App freischalten, indem Sie sie zur App einladen.

Ihre App läuft auf allen großen Betriebssystemen (iOS, Android, Windows Phone).

Kategorie

Apps Bewährte Methode Eigenschaften Fallstudie Guide Presse Uncategorized Veranstaltungen Webinare

Beliebte Beiträge

Alexandra Müller

Wie kann ich eine iPhone-App ohne Programmieren erstellen?

creating an iPhone app

Alexandra Müller

Pflicht zur Arbeitszeiterfassung – Umsetzung mit smarten Apps

Arbeitszeiterfassung mit smarten Apps

Alexandra Müller

Umfrage-Tools: Die 6 besten Alternativen zu Google Surveys

survey app

Alexandra Müller

Werksabnahme per App – das müssen Sie wissen

Factory Acceptance Test per App

Alexandra Müller

So können Sie Ihre Produktionsplanung mit Apps optimieren

Produktionsplanung mit Apps optimieren

Alexandra Müller

Projektmanagement: Wieso Sie nicht auf Checklisten verzichten können

Projektmanagement-Checkliste

Alexandra Müller

11 gute Gründe für eine Unternehmens-App

Young urban professional man using smart phone in office building indoors. Businessman holding mobile smartphone using app texting sms message wearing suit jacket and bag.

Alexandra Müller

Checkliste für Baustellensicherheit – mit einer smarten App zu mehr Sicherheit

Checkliste für Baustellensicherheit – mit einer smarten App zu mehr Sicherheit

Alexandra Müller

Wie hoch sind die Kosten für die Entwicklung einer App?

Wie hoch sind die Kosten für die Entwicklung einer App?

Alexandra Müller

Digitales Bautagebuch einfach erstellen

Digitales Bautagebuch mit Open as App erstellen

Alexandra Müller

CRM-Systeme mit Excel erstellen

CRM-Systeme mit Excel erstellen

Alexandra Müller

Wie Sie mit No-Code-Apps Geld verdienen können

make money with no-code apps

Alexandra Müller

Die 8 besten App-Baukästen

Mit einem App-Baukasten einfach eine App selbst erstellen

Alexandra Müller

Wie kann ich eine App erstellen?

App erstellen - so funktioniert es

Alexandra Müller

iFrame einbinden – das müssen Sie wissen

Embedding an iframe - step by step

Manfred Streit

Der Basis-Guide für No-Code-Apps

basis guide no-code apps

Angelika Methner

Self-Service App mit Google Sheets oder Excel – drei Strategien für Einsteiger

self service app

Angelika Methner

MWC und 4YFN Barcelona – der Hotspot für Innovation und Impact

MWC und 4YFN Barcelona

Angelika Methner

Michael Stoelwinder wird CEO von Open as App

Michael_Stoelwinder_OpenasApp

Angelika Methner

Neues Preismodell 2021

pricing

Angelika Methner

Selber Brot backen – mit dieser App geht es ganz einfach

home made bread

Angelika Methner

Immobilienvermarktung mit No-Code-Apps – so geht’s

Boost real estate agent performance

Borislav Kiprin

Open as App bringt Produktivitäts-Schub für nicht-technische Citizen Developer in Microsoft 365

microsoft

Angelika Methner

Industrie 4.0 trifft No-Code – mobile Apps für Industrie

man holding gray steel frame

Angelika Methner

Top App-Design: Tipps & Ideen für mobile Apps

person writing on white paper

Borislav Kiprin

5 schnelle Excel-Tricks für Unternehmen zum App-Erstellen

two person standing on gray tile paving

Angelika Methner

Schatten-IT und ihre Folgen für Unternehmen

shadow it

Angelika Methner

Wie Sie Ihr Beratungsgeschäft mit Apps ausbauen

consulting business

Borislav Kiprin

Business Apps mit Google Sheets erstellen

Create an app with Google Sheets

Angelika Methner

Geschäftsdaten in der Dropbox aufräumen & organisieren

Organize Dropbox for business

Angelika Methner

Vertriebskalkulations-Apps stärken Ihr Verkaufsteam

Empower your sales team with calculation apps

Angelika Methner

SQL zu App: Nutzen Sie Ihre Daten effizienter

SQL to app

Borislav Kiprin

7 individuelle Vertriebsapps für starke Leistung im Vertrieb

sales meeting with custom apps

Angelika Methner

Erstellen Sie eine Finanzplan-App basierend auf Ihrer Datei

Financial Plan App

Angelika Methner

Die 5 Vorteile, wenn Sie Cloud-Daten als App teilen

Sharing cloud data app

Angelika Methner

Wie Unternehmen Industrie-Prozesse optimieren können

Manufacturing apps

Let’s keep in touch!

Newsletter-Girl
creating an iPhone app

Alexandra Müller

Wie kann ich eine iPhone-App ohne Programmieren erstellen?

Arbeitszeiterfassung mit smarten Apps

Alexandra Müller

Pflicht zur Arbeitszeiterfassung – Umsetzung mit smarten Apps

survey app

Alexandra Müller

Umfrage-Tools: Die 6 besten Alternativen zu Google Surveys

Factory Acceptance Test per App

Alexandra Müller

Werksabnahme per App – das müssen Sie wissen

Produktionsplanung mit Apps optimieren

Alexandra Müller

So können Sie Ihre Produktionsplanung mit Apps optimieren

Projektmanagement-Checkliste

Alexandra Müller

Projektmanagement: Wieso Sie nicht auf Checklisten verzichten können

Young urban professional man using smart phone in office building indoors. Businessman holding mobile smartphone using app texting sms message wearing suit jacket and bag.

Alexandra Müller

11 gute Gründe für eine Unternehmens-App

Checkliste für Baustellensicherheit – mit einer smarten App zu mehr Sicherheit

Alexandra Müller

Checkliste für Baustellensicherheit – mit einer smarten App zu mehr Sicherheit

Wie hoch sind die Kosten für die Entwicklung einer App?

Alexandra Müller

Wie hoch sind die Kosten für die Entwicklung einer App?